Die deutsche soldatengräberanlage aus dem Ersten Weltkrieg in Vitebsk Region (Bezirk Postavy,...

Die deutsche soldatengräberanlage aus dem Ersten Weltkrieg in Vitebsk Region (Bezirk Postavy, Belarus)

pamiatnik

Soldatengräberanlage aus dem Ersten Weltkrieg in Bezirk Postavy (Vitebsk Region, Belarus): Dvortschany, Drobyschi-Mal.Olsa, Lyntupy, Paraski, Svileli, Jarevo.

1. Bezirk Postavy, Dvortschany.
Die deutsche Gräberanlage №1 befindet sich am Ortsrand.
Die Anlage ist verwahrlost. Auf der Gräberanlage sind Gedenksteine aus Beton in Form von Kreuzen erhalten, mehrere von ihnen sind zerbrochen und liegen auf der Erde. Außerdem befinden sich hier Grabsteine mit Inschrift in deutscher Sprache. Die Anlage ist dicht mit Bäumen bewachsen.

2. Bezirk Postavy, Dvortschany.
Die deutsche Gräberanlage №2 befindet sich am Rande des örtlichen Friedhofs.
Die Anlage ist verwahrlost. Auf der Gräberanlage sind einige vertikalstehende Grabsteine aus Beton in Form von Kreuzen erhalten. Außerdem sind welche erhalten, die zerbrochen sind.

3. Bezirk Postavy, Drobyschi-Mal.Olsa.
Die deutsche Gräberanlage befindet sich auf dem örtlichen Friedhof, an der Landstraße zwischen zwei Dörfern.
Auf der Gräberanlage rechts vom Eingang befindet sich eine Gruppe von 19 vertikalstehenden Kreuzen aus Beton und links vom Eingang eine Gruppe von 3 Obelisken aus Beton. Die Inschriften sind gut lesbar.

4. Bezirk Postavy, Lyntupy.
Die deutsche Gräberanlage befindet sich nahe dem örtlichen katholischen Friedhof, von der Außenseite 50-70 Meter rechts vom Eingang, hinter dem Haus/das nahe dem Friedhof steht. Größe 40×30.
Auf der Gräberanlage befinden sich Grabsteine aus Beton in Form von flachen Kreuzen und ein Obelisk aus Stein. Die Inschriften sind schlecht lesbar.

5. Bezirk Postavy, Paraski.
Die deutsche Gräberanlage №1 befindet sich im Wald, nahe dem Ort.
Die Anlage ist verwahrlost und umgegraben. Auf der Gräberanlage befindet sich ein 1,5 Meter hohes konusförmiges Denkmal, Grabsteine aus Beton in Form von flachen Kreuzen und Überreste von der Umzäunung.

6. Bezirk Postavy, Paraski.
Die deutsche Gräberanlage №2 befindet sich nahe dem örtlichen Friedhof.
Die Anlage ist verwahrlost und mit Unkraut bewachsen. Auf der Gräberanlage befinden sich Grabsteine aus Beton in Form von flachen Kreuzen und mittelgroße Betontürmchen von der Umzäunung. Die Inschriften auf den Kreuzen sind lesbar.

7. Bezirk Postavy, Svileli.
Die deutsche Gräberanlage befindet sich am Weg, an der Einfahrt ins Dorf, unter Birken.
Die Anlage ist verwahrlost, ruiniert, mit Gras und Gebüsch bewachsen. Auf der Gräberanlage befinden sich zerbrochene Grabsteine aus Beton in Form von Kreuzen. Die Gräber sind zu erkennen.

8. Bezirk Postavy, Jarevo.
Die deutsche Gräberanlage befindet sich im Ortszentrum.
Auf der Gräberanlage befindet sich ein hohes Metallkreuz, umgeben von einem Metallzaun, das 2007 nach der Initiative des örtlichen katholischen Pfarrers errichtet wurde.

Letzte Ruhestätte für die Soldaten. Minsk, 2014

ОСТАВЬТЕ КОММЕНТАРИЙ

Загрузка...